Manuelle Lymphdrainage

19. November 2018

Das Ziel der Manuellen Lymphdrainage ist es einen gestörten Lymphabfluss zu fördern bzw. wiederherzustellen.

Manuelle LymphdrainageBei Verletzungen oder bei Operationen werden die Lymphbahnen unterbrochen, Lymphknoten entfernt und/oder die Menge an Lymphe, die abtransportiert werden muss wächst. Auch eine angeborene Schwäche des Lymphgefäßsystems kann Ursache für einen Lymphstau sein.

Durch einen unzureichenden Lymphabfluss kommt es zu Schwellungen und Ödemen am Körperstamm und/oder den Extremitäten.
Um eine Ödemrückbildung zu fördern oder zu vermeiden, gehört zur manuellen Lymphdrainage immer eine begleitende Kompressionsbehandlung mit Stützstrümpfen oder Bandagen dazu.

Kommentare sind geschlossen