Informationen

8. Mai 2020

Terminabsage:

Falls Sie Ihren vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns mindestens 24 Stunden vorher Bescheid zu sagen. Nur so können wir den Termin weiter vergeben und müssen Ihnen die Behandlungseinheit nicht in Rechnung stellen.

Eigenbeteiligung:

Die gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten einer Heilbehandlung nicht komplett.

Für Sie fällt eine Zuzahlung an.

Diese Zuzahlung errechnet sich wie folgt:

10,00 € Rezeptgebühr pro Verordnung

+ 10 % Eigenbeteiligung pro Behandlung

Wir bitten Sie, die Rezeptgebühr bis zu Ihrer 3 Behandlung zu bezahlen. Ihr Therapeut wird Ihnen den genauen Betrag mitteilen.

Sollten Sie von der Rezeptgebühr befreit sein, bringen Sie bitte Ihre Befreiungskarte mit.

Bitte bringen Sie für die Behandlung ein großes Saunahandtuch mit.

Kommentare sind geschlossen